Ohrthermometer Test und Vergleich 2014 / 2015

Die besten Ohrthermometer im Test 2014/2015

 

PREMIUM BABY GÜNSTIG SIEGER
Tristar TH 4654 Thermometer
Omron Thermometer
Nuk Baby eSecure Digitales Thermometer Braun IRT6020 Thermo Scan 5
Braun-Thermo Scan IRT 4020
Tristar TH 4664 Omron Schrittzähler Medisana Thermometer Braun No Touch Breuer Aponorm-Stirn-Thermometer
Bewertung
Bedienbarkeit einfach einfach einfach einfach einfach einfach
Ergonomie liegt gut in der Hand solide gute Griffigkeit etwas klobig ok solide gute Griffigkeit solide gute Griffigkeit
Genauigkeit ++ +++ + + ++++ ++++
Geschw. sehr schnell sehr schnell sehr schnell keine Angabe schnell schnell
Baby-Geeignet Ja Ja sehr Erwachsene für jedes Alter ausgezeichnet für jedes Alter ausgezeichnet
Schutzkappe keine Ja keine nein Ja Ja
Nachtfunktion Hintergrundlicht Hintergrundlicht unbeleuchtet unbeleuchtet optische- und akustische Rückmeldungen optische- und akustische Rückmeldungen
Verarbeitung gutes Kunststoff- gehäuse super Kunststoff- gehäuse gutes Kunststoff- gehäuse ok Kunststoff- gehäuse super Kunststoff- gehäuse gutes Kunststoff- gehäuse
Speziell auch ein Stirn- Thermometer Hilfe dank guter Signaltöne Messung an Ohr und Schläfe keine Angabe Sanfte und flexible Messspitze Sanfte und flexible Messspitze
Ungefährer Preis EUR 19.- EUR 28.- EUR 32.- EUR 9.- EUR 39.- EUR 28.-
Angebot auf Amazon ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

 

Die Bewertungskriterien des Ohrthermometertest

Im Fachhandel werden verschiedene Ohrthermometer angeboten. Mit diesen Fieberthermometern wird die Körpertemperatur im Innenohr gemessen. Die Messung ist sanft sowie völlig schmerzfrei und sie ist auch nicht so unangenehm wie die rektale Temperaturmessung.

Gerade für Kinder ist das Fiebermessen häufig unangenehm. Kinder fühlen sich, wenn sie krank sind, nicht wohl und sie möchten lieber mit ihren Eltern kuscheln, anstatt für das Messen der Temperatur stillzuhalten. Mit einem Ohrthermometer kann die Körpertemperatur schnell und sanft gemessen werden und dies auch beim schlafenden Kind (je nach Produkt).

Nicht nur für Kinder eignen sich die Ohrthermometer, sondern auch für Erwachsene, es ist auch für Erwachsene deutlich angenehmer die Temperatur im Ohr zu messen, anstatt rektal.

Wir haben die verschiedenen Ohrthermometer miteinander verglichen und dies unter den nach folgenden Kriterien.

Bewertung: Wir haben uns die unterschiedlichsten Kundenmeinungen/-rezessionen durchgelesen und die wir haben dabei die verschiedenen Bewertungen zusammengefasst. Die positiven sowie die negativen Kundenmeinungen wurden in Form von Sternen zusammengefasst. Die Anzahl der Sterne (fünf Sterne sind topp) spiegelt die durchschnittliche Kundenzufriedenheit wieder.

Bedienbarkeit: Die Bedienbarkeit von einem Ohrthermometer ist wichtig, denn diese sollte möglichst einfach und verständlich sein.

Ergonomie: Liegt das Thermometer gut in der Hand? Lässt es sich aufgrund seiner Ergonomie einfach und sanft ins Ohr einfügen? Auf diese Punkte haben wir sehr genau geachtet.

Genauigkeit: Wie genau ist die gemessene Körpertemperatur? Die Anzahl der Sterne zeigt deutlich, wie genau die Temperatur gemessen und angezeigt wird.

Geschwindigkeit: Wie schnell wird die Temperatur gemessen? Manche Ohrthermometer benötigen nur 1 Sekunde und andere wiederum 30 Sekunden.

Baby-Geeignet: Eignet sich das Ohrthermometer auch für Babys? Dies ist besonders wichtig, wenn bei Babys oder Kleinkindern die Temperatur gemessen werden soll. Manche Produkte verfügen über spezielle kleine Messkappen, denn die Ohren vom Nachwuchs sind recht klein.

Schutzkappe: Werden für das Ohrthermometer Schutzkappen angeboten? Die Schutzkappen sorgen für eine hygienische Messung der Körpertemperatur. Dank dieser Kappen können sich weder Viren, Bakterien oder andere Krankheitsüberträger weiter ausbreiten.

Nachtfunktion: Kann das Displaylicht gedämmt werden und kann das Warnsignal ausgeschaltet werden? Gerade in der Nacht sollte das Displaylicht nicht so grell sein und der Warnton sollte ausgeschaltet werden können, denn so kann auch in der Nacht die Temperatur gemessen werden, ohne, dass das Kind wach wird.

Verarbeitung: Aus welchen Materialen wurde das Ohrthermometer hergestellt. Ist das Material robust und unbedenklich. Dieses Kriterium ist auch sehr wichtig beim Kauf eines Ohrthermometers.

Speziell: Unter diesem Punkt sprechen wir Empfehlungen aus und informieren Sie über weitere Funktionen, wie zum Beispiel „die Temperatur kann auch über die Stirn gemessen werden“ oder „besonders für Kleinkinder geeignet“.